Was geht?

Der Quelle-Blog liefert unregelmäßig Hintergrundberichte rund um Essen und Trinken.

zq-quelle-blog-post-5-image-4-2018

Foie gras

3. November 2017 von Ralf Bos /// aus: Eat, Drink, Think Foie gras wird umgangssprachlich Gänsestopfleber genannt und den Franzosen zugeordnet, was aber eigentlich nicht richtig ist. Ein Großteil der in

Geschafft!

In der aktuellen Ausgabe 2018 von „Dortmund geht (r)aus“ werden wir endlich nicht mehr rezensiert. Hier könnt ihr nochmal nachlesen, wie es dazu kam. Vor kurzem ist die 2017er-Ausgabe von

Esskultur in Dosen

Esskultur in Dosen, von der Jahrgangssardine bis zur geräucherten Auster. Quelle-Gäste haben es gut! Gehören sie doch zu den Auserwählten in Dortmund, die in den Genuß extravaganter Fischspezialitäten aus Dosen

Maispoularden

Glück das man essen kann. Wir verwenden ausschließlich Freilandgeflügel aus dem Departement „Fermiers Landais“ im Südwesten Frankreichs. Hier ist die Wiege des französischen Qualitätsgeflügels. Im größten Kiefernwald Europas wachsen die

Saulecker! – Iberico Bellota

Iberico Bellota Mit seinem niedrigen Cholesteringehalt und dem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren befindet sich das Fleisch des spanischen Eichelschweins etwa auf dem Niveau von Olivenöl. Nicht umsonst wird das

Die Alten Abfahrer in der Quelle

Für die Special-Edition zu Adolf Winkelmanns 70sten Geburtstag im nächsten Frühjahr, hatte Turbine Medien GmbH aus Münster, zu Dreharbeiten über Erinnerungen zum Film Die Abfahrer eingeladen. Danke Udo. Es wurde

#refugeeswelcome

Lamm Vindaloo ist Flo Megas Beitrag zum aktuellen Flüchtlingsthema. Er haut das Ding gratis raus. Dafür freue er sich, wenn wir ein paar Euro übrig haben, wir die Kohle zusammen schmeißen und

Sommer im Ruhrgebiet

Die besten Tipps für den perfekten Sommer in NRW: Biergärten und Außen-Lokale zwischen Bochum und Wesel! bild.de/regional zeigt, wer im Ruhrgebiet das beste Bier zapft und das größte Steak grillt.

Typisch deutsch?

„Das Fleisch im Hauptgang war etwas trocken“. Sebastian Bordthäuser fordert eine Abkehr vom Zwang der „Geschmacksexplosionen“ und erklärt, warum es in Deutschland keine gastronomische Kultur gibt. gehe zur Website: meininger.de

Olivenöl – Il Palagio

Olivenöl, von Il Palagio aus der Toskana Weder Blut noch Wein fließen in den Adern von Monia Piccini aus Panzano im Chianti – Olivenöl aus dem Conca d’Oro, dem goldenen

Hömma getz gibs Mojama

Mojama (sprich: Mochama), stammt vom arabischen ”musama” ab und bedeutet trocknen. Aus der Lende des roten Thunfisches wird diese spanische Spezialität nach maurischer Tradition hergestellt. Die Filetstücke des Fisches werden zunächst

Los Peperetes – Oh, Jesus!

Los Peperetes – Sardinen der Extraklasse, die besten Ölsardinen der Welt! Aus der kleinen Manufaktur von Jesus Lorenzo und seiner Frau Pilar Urbano in Galizien im Nordwesten Spaniens kommen diese

Chipirones en su Tinta

Seit gestern haben wir unser „Essen-aus-Dosen-Angebot“ erweitert. Zu den besten Sardinen der Welt (in Öl und Dose), bieten wir Chipirones en su Tinta an, die ebenfalls aus der Manufaktur von

Blue Stilton: Blauschimmelkäse im Tontopf

Feinkostspezialität – Blauschimmelkäse im Tontopf gereift und serviert. Blue Stilton aus dem Örtchen Long Clawson in der Grafschaft Leicestershire/ England. Ein traditioneller Blue Stilton, oder einfach Stilton, ist ein englischer

Heim Zur Quellehier gelangst Du Heim, direkt – Zur Quelle, Dortmund